1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Beyenburger Stausee in Wuppertal: Mann nach Badeunfall tot

Rettungsversuche scheiterten : Beyenburger Stausee: Mann nach Badeunfall tot

Ein 28 Jahre alter Mann aus Wuppertal ist am Sonntag (9. August 2020) im Beyenburger Stausee ertrunken. Er war nach Angaben der Polizei möglicherweise Nichtschwimmer.

Der Mann war gegen 15:30 Uhr ins Wasser gesprungen und dann untergegangen. Zeugen sprangen hinterher und schafften es, ihn ans Ufer zu holen. Dort leisteten sie Erste Hilfe. Der 28-Jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. In der Klinik starb er. Mehrere Anwesende mussten seelsorgerisch betreut werden. Die Ermittlungen der Polizei laufen.