Dezernent

Mit Reaktionen: SPD will Paschalis-Abwahl

Die Wuppertaler SPD will den Beigeordneten Panagiotis Paschalis durch den Rat abwählen lassen. Das haben OB Andreas Mucke, der SPD-Vorsitzende Heiner Fragemann und der Fraktionsvorsitzende Klaus Jürgen Reese am Dienstag (25. April 2017) in einer gemeinsamen Erklärung bestätigt. Der Wortlaut. mehr

Neuer Weihnachtsmarkt-Anlauf

Jetzt Auslobung statt Ausschreibung

Der Wuppertaler Verwaltungsvorstand hat sich am Montag (24. April 2017) auf ein zweiteiliges Verfahren geeinigt, mit dem kurzfristig die in Frage stehenden Weihnachtsmärkte 2017 gerettet werden sollen und langfristig die Organisation der Märkte von 2018 bis 2022 auf neue Beine gestellt wird. Für die Märkte 2017 läuft ab sofort eine elftägige Auslobungsfrist, während der sich interessierte Betreiber um die Organisation bewerben können. Von Roderich Trappmehr

Standort Lennep

Baugenehmigung für Designer Outlet Remscheid

Die McArthurGlen-Gruppe hat am Freitag (21. April 2017) die Baugenehmigung für ein Designer-Outlet-Center in Remscheid erhalten. Die Nachbarstadt erhält damit im Bereich Röntgen-Stadion, Jahnplatz und Kirmesplatz im Stadtteil Lennep ein Einkaufszentrum mit einer Verkaufsfläche von 20.000 Quadratmetern ergänzt um Tourismusbüro, Gastronomie, Tiefgarage und Parkhaus. mehr

Zwei Todesfälle

"Aktenzeichen XY" mit Wuppertal-Bezug

Vor bald 38 Jahren machte ein Reiter auf einem einsamen Feld zwischen den Velberter Ortsteilen Neviges und Langenberg einen grausigen Fund. Am Samstag, 26. Mai 1979, wurde dort die zerstückelte Leiche der damals 17 Jahre alten Regina Neudorf  an einer Zuwegung zu einem Gehöft nahe der Windrather Straße in Velbert-Neviges aufgefunden. Arme und Beine der Toten lagen abgetrennt neben dem Torso. Nun greift die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" den Fall wieder auf. mehr