Interview mit Catriona Morison

"Es ist alles so verrückt!"

Sie hat es tatsächlich geschafft. Seit ihrer Kindheit hat die Schottin Catriona Morison den Wettbewerb "BBC Cardiff Singer of the World" im Fernsehen verfolgt. Am vergangenen Sonntag gewann die 31-jährige Mezzosopranistin den Contest, der so etwas wie der "Oscar" für die Sänger ist. Zwei Tage nach ihrem unglaublichen Erfolg traf Rundschau-Redakteurin Nicole Bolz die Sängerin, die seit der Spielzeit 2016/17 zum Ensemble der Wuppertaler Oper gehört, im Foyer des Opernhauses. mehr

Mezzosopranistin der Wuppertaler Oper

Morison triumphiert in Cardiff

Catriona Morison, Mezzosopranistin im Ensemble der Wuppertaler Oper, ist als Doppelsiegerin im diesjährigen "Cardiff Singer of the World", einem der wichtigsten und größten Gesangswettbewerbe weltweit, hervorgegangen. Die 31-Jährige gewann nicht nur das Große Opernfinale (Main Prize) am Sonntagabend, sondern auch – geteilt mit Finalteilnehmer Ariunbaatar Ganbaatar – das Finale des Lied-Wettbewerbs ("Song Prize"). mehr

"Rock meets Classic": Interview mit Professor Lutz-Werner Hesse

"Ich mag die jazzigen Doors-Songs"

Nach den umjubelten Auftritten mit Procol Harum und Jethro Tull geht "Rock meets Classic" in diesem Jahr in die dritte Runde. Diesmal mit den legendären Hits der Doors, wobei die Band vom Orchester der Wuppertaler Musikhochschule begleitet wird. Rundschau-Redaktionsleiter Hendrik Walder fragte deren Direktor Professor Lutz-Werner Hesse, ob es ihn viel Überwindung gekostet hätte, dieses ungewöhnliche Projekt zu unterstützen. mehr