„Komponierende Frauen“ bei Sommerabendkonzerten
„Komponierende Frauen“ bei Sommerabendkonzerten

Samstag am Kolk„Komponierende Frauen“ bei Sommerabendkonzerten

„Gesang & Klavier im Dialog“ lautet der Titel des 2. Sommerabendkonzertes in der Alten luth. Kirche am Kolk (Morianstraße). Es wird am Samstag (20. Juli 2024) um 18 Uhr von Patricia Radeck (Sopran) und Matthias Wierig (Klavier) präsentiert.

„Kunsthalle Barmen“ öffnet im Oktober die Türen
„Kunsthalle Barmen“ öffnet im Oktober die Türen

Projekt der Uni mit Partnern „Kunsthalle Barmen“ öffnet im Oktober die Türen

Die Bergische Universität Wuppertal erfindet die ehemalige „Ruhmeshalle“ für drei Jahre neu. Als „Kunsthalle Barmen“ soll sie in drei Ausstellungen pro Jahr internationale Gegenwartskunst auf höchstem Niveau zeigen.

„Viktor“ von Pina Bausch: Fliegende Frauen, rieselnde Erde
„Viktor“ von Pina Bausch: Fliegende Frauen, rieselnde Erde

Neueinstudierung in Wuppertal „Viktor“ von Pina Bausch: Fliegende Frauen, rieselnde Erde

1986 wurde „Viktor“ von Pina Bausch uraufgeführt. Eine andere Zeit damals. Und Rom, wo das knapp über dreistündige Stück „spielt“, ist eine andere Stadt gewesen. Jetzt gab es im Opernhaus die 2024er-Neueinstudierung. Ein noch immer berührender Bilderbogen.

Nächster „WSW-Kunstabend“ im Museum
Nächster „WSW-Kunstabend“ im Museum

Am 18. JuliNächster „WSW-Kunstabend“ im Museum

Der nächste „WSW-Kunstabend“ findet am Donnerstag (18. Juli 2024) im Wuppertaler Von der Heydt-Museum am Turmhof 8 statt. Von 17 bis 20 Uhr können die Besucherinnen und Besucher, wie an jedem dritten Donnerstag im Monat, die Sammlungspräsentationen kostenlos sehen.

Kurrende: Bis zu 200.000 Euro für Chorzentrum
Kurrende: Bis zu 200.000 Euro für Chorzentrum

Geld von der NRW-Stiftung Kurrende: Bis zu 200.000 Euro für Chorzentrum

Die 1924 gegründete Wuppertaler Kurrende, einer der renommiertesten Knabenchöre Deutschlands, plant anlässlich ihres Chorjubiläums die Sanierung und Erweiterung des mehr als 50 Jahre alten Chorzentrums. Die NRW-Stiftung unterstützt den Kurrende-Verein mit einer Förderung von bis zu 200.000 Euro.

Lyrik, Essays, Barmer Junge
Lyrik, Essays, Barmer Junge

Nicht nur Wuppertal – vier aktuelle Buchtipps Lyrik, Essays, Barmer Junge

Der aus Wuppertal stammende, vielfach ausgezeichnete Dichter und Essayist Matthias Buth präsentiert gleich drei Buch-Neuveröffentlichungen. Und Hans-Bernd Meyer aus Barmen hat seine Lebenserinnerungen aufgeschrieben.

Von Stefan Seitz