Gesundheit

Helios-Chefärztin wird UW/H-Vizepräsidentin
  • Chefarzt Lars Stöbe leitet die HNO-Klinik

    Helios : Chefarzt Lars Stöbe leitet die HNO-Klinik

    Sein Fachgebiet ist breit gefächert, auch wenn sich die Operationsgebiete auf kleinstem Raum befinden: Lars Karsten Stöbe übernimmt die Hals-Nasen-Ohren-Klinik mit Kopf-Hals-Tumorzentrum. Er sieht sich als chirurgischen Allrounder, der sämtliche modernen OP-Techniken anbietet und das Leistungsspektrum weiter ausbauen möchte.

  • Sprechstunde für „Longcovid“-Betroffene

    Petrus-Krankenhaus : Sprechstunde für „Longcovid“-Betroffene

    Betroffene mit Corona-Langzeitfolgen (Longcovid) finden seit mehreren Monaten im Wuppertaler Petrus-Krankenhaus Hilfe. Unter der Leitung von Dr. Sven Stieglitz (Chefarzt der Pneumologie, Allergologie, Schlaf- und Intensivmedizin) bietet das Haus seit mehreren Monaten für Betroffene eine so genannte „Longcovid“-Sprechstunde an.

  • Lernen ab sofort an digitalen Tafeln

    Helios Bildungszentrum : Lernen ab sofort an digitalen Tafeln

    Das Helios Bildungszentrum am Campus Barmen erhält 14 digitale Tafeln für den immer digitaler werdenden Unterricht. In der Ausbildung im Pflegebereich, in der MTA-Schule und in der Fort- und Weiterbildung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses wird die Technik genutzt, die aus dem Digitalpakt des Landes NRW gefördert wurde.

  • Ihre Fragen zum Thema Bluthochdruck

    Telefonaktion am Dienstag : Ihre Fragen zum Thema Bluthochdruck

    Er gehört zu den besonders gefragten Experten bei unseren Telefonaktionen: Anlässlich des Welthypertonietages beantwortet der zu den führenden Bluthochdruck-Experten in Deutschland zählende Bethesda-Chefarzt Professor Dr. Bernd Sanner am Dienstag (18. Mai 2021) von 16.30 bis 18 Uhr wieder Leserfragen am Rundschau-Telefon unter 0202 / 271 44-21 erreichbar. Egal ob es um richtiges Messen, den Zusammenhang zwischen Schlaf und Bluthochdruck oder die passenden Medikamente geht – hier gibt es die Antworten.

  • Telefonaktion: Jetzt Schluss mit Rauchen!

    Gesundheit : Telefonaktion: Jetzt Schluss mit Rauchen!

    Rauchen ist tödlich – ein Slogan, der jährlich für etwa 120.000 Menschen in Deutschland zutrifft. Aktuell kommt hinzu: Starke Raucher gehören zur Risikogruppe für einen schweren Verlauf von Covid-19. Warum also die Pandemie nicht zum Anlass nehmen, endlich mit dem Rauchen aufzuhören? Weil genau das vielen nicht leicht fällt, bietet die Rundschau am Montag (3. Mai 2021) bei einer Telefonaktion mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung praktische Hilfe an und schickt allen Interessenten sogar ein kostenfreies Entwöhnungs-Set.

  • Unbedingt die Alarmzeichen des Herzens beachten
    Wuppertaler Herzinitiative : Unbedingt die Alarmzeichen des Herzens beachten

    „Ein krankes Herz kann niemals warten" – dieser Slogan steht für die aktuelle Aufklärungskampagne der Deutschen Herzstiftung. Dr. Jan-Erik Gülker vom Ärztlichen Beirat der Wuppertaler Herzinitiative unterstützt die Aktivitäten.

  • Rehaklinik bleibt bis mindestens 2028 in Ronsdorf
    Standortfrage geklärt : Rehaklinik bleibt bis mindestens 2028 in Ronsdorf

    Die VAMED Rehaklinik Bergisch-Land bleibt für die kommenden sieben Jahre an ihrem Standort in Ronsdorf. Das Rehabilitationszentrum für Onkologie, Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Psychosomatik hat den Mitte 2021 auslaufenden Pachtvertrag für das Klinikgebäude im Saalscheid 5 verlängert.