Last-Minute-Ausbildungsangebote
Last-Minute-Ausbildungsangebote

Haus der IntegrationLast-Minute-Ausbildungsangebote

Die Servicestelle Arbeits- und Fachkräfte im Ressort Zuwanderung und Integration lädt ein: Mit der Bergischen IHK, der Kreishandwerkerschaft, der Bundesagentur für Arbeit sowie dem Internationalen Bund (IB) informiert sie junge Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund, die noch in diesem Jahr eine Ausbildung beginnen wollen.

Stadt bildet bald im „WupperTalentZentrum“ aus
Stadt bildet bald im „WupperTalentZentrum“ aus

Start im Sommer Stadt bildet bald im „WupperTalentZentrum“ aus

Die Wuppertaler Verwaltung geht bei der Ausbildung der Nachwuchskräfte neue Wege: Das „WupperTalentZentrum“ (WTZ) nimmt im Sommer seine Arbeit auf und soll die Aus- und Fortbildung modernisieren und professionalisieren. In dem neuen Schulungszentrum können 15 Ausbildungsplätze mehr als bislang angeboten werden.

Berufskollegs: Vorbereitung auf Leben und Beruf
Berufskollegs: Vorbereitung auf Leben und Beruf

Fünf in Wuppertal Berufskollegs: Vorbereitung auf Leben und Beruf

Die Wuppertaler Berufskollegs tragen durch ihre berufliche Bildung zur Fachkräftesicherung bei. Weiteres Potenzial sehen sie in ihrer Rolle als Berufliches Gymnasium und der Studienvorbereitung.

Förderschulen auf der Suche nach Freiwilligen
Förderschulen auf der Suche nach Freiwilligen

Jetzt anmeldenFörderschulen auf der Suche nach Freiwilligen

Die Schule am Nordpark (Förderschule für Kinder und Jugendliche mit einer geistigen Behinderung) sowie die LVR-Förderschule Wuppertal (Förderschule für Kinder mit einer Körperbehinderung) suchen noch händeringend nach jungen Menschen, die einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) oder ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren möchten. An beiden Schulen gibt es noch genügend freie Plätze mit Beginn des neuen Schuljahres.

„Girls‘ und Boys‘ Day“: Schnuppern in der Verwaltung
„Girls‘ und Boys‘ Day“: Schnuppern in der Verwaltung

55 Mädchen und 42 Jungen „Girls‘ und Boys‘ Day“: Schnuppern in der Verwaltung

Diesmal waren die Mädchen in Wuppertal beim „Girls‘ und Boys‘ Day“ klar im Vorteil – mit 85 Angeboten und 686 Plätzen. Bei den Jungen waren es 46 Angebote mit 190 Plätzen.

Stadtverwaltung bietet Praktika zum Ausprobieren an
Stadtverwaltung bietet Praktika zum Ausprobieren an

Neue Initiative Stadtverwaltung bietet Praktika zum Ausprobieren an

Die Stadt Wuppertal sucht neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie geht dabei auch für Quereinsteigerinnen und -einsteiger sowie Auszubildende neue Wege an – in Form von Praktika an. So sollen Interessierte den Arbeitsalltag bei der Stadt aus eigener Erfahrung kennenlernen und entscheiden, ob eine dauerhafte Mitarbeit für sie in Frage kommt.