1. Stadtteile

Unterbarmen

Adlerbrücke und Loh: Unterführungen weiter gesperrt
  • Neue Technik und neues Personal

    Kulturzentrum Immanuel : Neue Technik und neues Personal

    Das Team des Kulturzentrums Immanuel arbeitet trotz der pandemiebedingten Einschränkungen daran, den eigenen Kulturort im Wuppertaler Osten zukunftsfähig zu gestalten. Ermöglicht wird dies unter anderem durch das große Bundesförderprogramm „Neustart Kultur“. Das Kulturzentrum erhält daraus die höchste Fördersumme von 100.000 Euro.

  • Neue Wege beim Schüleraustausch

    Gymnasium am Kothen : Neue Wege beim Schüleraustausch

    Die Corona-Pandemie bestimmt seit über einem Jahr auch das Leben der Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Kothen. In diesen Zeiten bieten die derzeit stattfinden Online-Schüleraustausche mit Italien und Polen eine spannende Abwechslung zum Alltag.

  • Umleitung der Buslinie 628

    Sperrung am Hesselnberg : Umleitung der Buslinie 628

    Am Dienstag (25. Mai 2021) beginnen die Wuppertaler Stadtwerke mit der Verlegung von neuen Kanal- und Versorgungsleitungen in der Straße Hesselnberg. Dafür wird die Straße zwischen Christbusch und Bendahler Straße abschnittweise gesperrt. Eine Durchfahrt ist dann nicht mehr möglich. Fußgänger können den gesperrten Bereich passieren. Die Buslinie 628 wird umgeleitet.

  • Baumfällung an der Friedrich-Engels-Allee in Unterbarmen

    Vorbereitende Arbeiten : Baumfällung an der Friedrich-Engels-Allee in Unterbarmen

    Die Wuppertaler Stadtwerke verlegen in den kommenden Monaten ein neues 110-kV Stromkabel zwischen den Umspannwerken Unterbarmen und Clausen in Wuppertal. Dazu muss in der Friedrich-Engels-Allee im Bereich der Hausnummer 205 am Samstag (24. April 2021) ein Baum gefällt werden.

  • Unebene Schienen: Probleme im Bahnverkehr
    Zwischen Oberbarmen und Hbf : Unebene Schienen: Probleme im Bahnverkehr

    Eine Unebenheit im Schienenprofil behindert seit Freitagmittag (9. April 2021) den Bahnverkehr in Wuppertal. Die Geschwindigkeit der Züge im Bereich zwischen Oberbarmen und dem Hauptbahnhof wurde reduziert. Deshalb kommt es zu Verspätungen und Teilausfällen.

  • Polizei beruhigt Mann in Rettungswagen
    Unterbarmen : Polizei beruhigt Mann in Rettungswagen

    Am Samstagabend (21. Februar 2021) wurde die Wuppertaler Polizei zur Amtshilfe der Feuerwehr in die Friedrich-Engels-Allee gerufen. Ein Krankentransport hatte sich gemeldet, nachdem ein aus einem Krankenhaus verschwundener Patient zurückgebracht werden sollte.

  • „Das Brockenhaus“ bietet neuen Service an
    Wuppertaler Sozialkaufhaus : „Das Brockenhaus“ bietet neuen Service an

    Das Wuppertaler Sozialkaufhaus „Das Brockenhaus“ in der Hünefeldstraße 20 bietet ein „Click & Collect“-Verfahren an. Ziel sei es, „zumindest ein kleines Angebot an gebrauchten Möbeln, Bekleidung und Hausrat aufrechtzuerhalten“, heißt es.