In Unterbarmen Bilder vom Hinduistischen Tempelfest in Wuppertal

Wuppertal · In Unterbarmen stieg am Samstag (1. Juni 2024) im Rahmen des hinduistischen Tempelfestes der öffentliche Prozessionsumzug. Er begann am Mittagauf dem Parkplatz des Sri-Navathurgadevi-Tempel in der Hünefeldstraße 63b.

 Die Prozession in Unterbarmen.

Die Prozession in Unterbarmen.

Foto: Christoph Petersen

Das Tempelfest erstreckt sich insgesamt über zehn Tage, es begann am 24. Mai. Am neunten Tag wurde die Göttin Sri Navathurgadevi aus dem Tempel getragen und im Anschluss im heiligen, blumengeschmückten Wagen („Theer“), begleitet mit Kavadi-Tänzen und indischen Instrumenten, um das Tempelgebäude geführt. (Bilder)

Bilder: Hinduistisches Tempelfest 2024 in Wuppertal​
31 Bilder

Hinduistisches Tempelfest 2024 in Wuppertal

31 Bilder
Foto: Christoph Petersen

„Da bei diesem besonderen Ereignis die lebhafte Kultur und die farbenfrohe Welt des Hinduismus nach außen scheint, zieht das Fest neben Gläubigen aus Wuppertal und der weiträumigen Umgebung auch neugierige Blicke von interessierten Außenstehenden auf sich“, erklärt Lakshan Loganathan. „Mit dem Umzug der Göttin durch die Straßen der Stadt gibt sie ihren Segen auch dem Umfeld des Tempels und vernichtet dabei negative böse Kräfte.“