1. Stadtteile

Langerfeld - Beyenburg

Motorradfahrer rutscht in die Leitplanke
  • Das „Tuhuus“ lädt zum Eisdielen-Gespräch ein

    Sommergespräche im Quartier : Das „Tuhuus“ lädt zum Eisdielen-Gespräch ein

    Das Quartiersbüro Tuhuus in Wuppertal-Langerfeld lädt im August – wie bereits im Jahr zuvor – auf eine Kugel Eis in der Eisdiele am Langerfelder Markt ein. Motto: Miteinander ins Gespräch kommen, sich austauschen und neue Menschen kennen lernen.

  • Autos landeten im Grünstreifen

    Langerfeld : Autos landeten im Grünstreifen

    Ein 22 Jahre alter Ennepetaler hat am Mittwoch (28. Juli 2021) gegen 11:15 Uhr auf der B7 in Richtung Schwelm auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen BMW verloren. Auf Höhe der Saarstraße geriet der Wagen in den Gegenverkehr, wo das Heck mit einem entgegenkommenden Audi kollidierte.

  • Polizei stoppt überfüllten und defekten Kleinbus

    Langerfeld : Polizei stoppt überfüllten und defekten Kleinbus

    Im Rahmen einer Streifenfahrt ist der Wuppertaler Polizei am Dienstagabend (27. Juli 2021) auf der Jesinghauser Straße ein T5-Transporter aufgefallen. Er wies zahlreiche technische Mängel auf. Doch das war nicht das einzige Problem.

  • Caritas weitet Angebot in Beyenburg aus

    Beyenburg : Caritas weitet Angebot in Beyenburg aus

    Der Caritasverband Wuppertal/Solingen richtet im vom Hochwasser schwer getroffenen Beyenburg eine Kinderbetreuung sowie ein Angebot für Seniorinnen und Senioren ein. Unterdessen laufen im Stadtteil die Aufräumarbeiten weiter.

  • Krisenleiter Slawig räumt Fehler in Beyenburg ein

    Hochwasserschäden : Krisenleiter Slawig räumt Fehler in Beyenburg ein

    Wuppertals Stadtspitze um Oberbürgermeister Uwe Schneidewind und Krisenstabsleiter Johannes Slawig, Feuerwehr-Chef Ulrich Zander sowie der Wupperverband mit Vorstand Georg Wulf und Thomas Klein (Geschäftsbereichsleiter Technik und Flussgebietsmanagement) haben am Donnerstagabend (22. Juli 2021) in Beyenburg Stellung zur Hochwasser-Katastrophe bezogen. Dabei ging es unter anderem darum, wann welche Warnungen abgesetzt worden – und wo sie landeten. Von Jörn Koldehoff

  • Hubschraubereinsatz nach schwerem Unfall
    Beyenburg : Hubschraubereinsatz nach schwerem Unfall

    Eine Motorradfahrerin hat sich am Samstag (17. Juli 2021) auf der Spiekerheide schwer verletzt. Die 20-jährige Krefelderin geriet gegen 16:55 Uhr in einer Rechtskurve aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Wagen einer 41- jährigen Wuppertalerin.