1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Unfall in Wuppertal: Drei Schwerverletzte und 30.000 Euro Sachschaden

Beyenburg : Drei Schwerverletzte und 30.000 Euro Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall auf der Beyenburger Straße haben sich am Donnerstag (23. Januar 2020) gegen 18 Uhr drei Personen schwere Verletzungen zugezogen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor der 79-jährige Fahrer eines VW die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf die Spur des Gegenverkehrs. Hier befand sich zu diesem Zeitpunkt eine 67-jährige Frau aus Ennepetal mit ihrem VW. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander. Eine 56-jährige Renault-Fahrerin konnte den beiden verunfallten Autos nicht mehr ausweichen und fuhr in die Unfallstelle.

Durch die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden sie vor Ort medizinisch versorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die drei beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Die Beyenburger Straße war für rund drei Stunden komplett gesperrt.