Unfall auf B51: Zwei Verletzte und Staus

Berufsverkehr : Unfall auf B51: Zwei Verletzte und Staus

Auf der B51 hat sich auf Höhe Werbsiepen am Mittwochmorgen (27. November 2019) ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Auf regennasser Fahrbahn verlor ein 33-Jähriger in einer Kurve zwischen Langerfeld und Ronsdorf die Kontrolle über seinen Mitsubishi. Im Gegenverkehr stieß der Wagen mit dem Skoda eines 50-Jährigen zusammen.

Der 33-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen, der 50-Jährige leichtere zu. Der Rettungsdienst brachte beide ins Krankenhaus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro. Während der Unfallaufnahme blieb die Straße Werbsiepen gesperrt, es bildete sich ein längerer Stau.

Mehr von Wuppertaler Rundschau