Dachgeschossbrand in Ronsdorf: Frau kommt bei Feuer ums Leben

Dachgeschossbrand in Ronsdorf : Frau kommt bei Feuer ums Leben

Am Montagabend (4. November 2019) wurde die Wuppertaler Feuerwehr zu einem Feuer im Dachgeschoss einer Wohnung in der Elias-Eller-Straße gerufen. Die Bewohnerin der Dachgeschosswohnung konnte nur noch tot geborgen werden.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte gegen 22.41 Uhr brannte das Dachgeschoss, in dem sich Wohnräume befanden, bereits in voller Ausdehnung. Die zwei Bewohner der Erdgeschosswohnung (ein 84-jähriger Mann und eine 78-jährige Frau) konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, sie blieben unverletzt. Die 46 Jahre alte Frau, die sich im brennenden Dachgeschoss aufhielt, konnte trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen mit mehreren Trupps unter Atemschutz nur noch tot geborgen werden. Die Ursache des Brandes ist noch ungeklärt.

Um die Ursache des Brandes zu klären, wird nun der Leichnam obduziert und der Brandort von einem Sachverständigen und der Kriminalpolizei untersucht. Das Haus ist momentan unbewohnbar. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Video:

Dachstuhl in Ronsdorf in Flammen
Mehr von Wuppertaler Rundschau