1. Gastronomie

Gastronomie: Zukunft für das „Haus Hohenstein“ in Wuppertal

News aus der Gastronomie : Zukunft für das „Haus Hohenstein“

Gute Nachrichten aus dem traditionsreichen Barmer Restaurant am Hohenstein 119: Das Lokal hat inzwischen neue Inhaber – und die stehen schon in den Startlöchern.

Martin und Yulia Milenovi, die in Duisburg einen Catering-Service betreiben, freuen sich darauf, wenn die Gastronomie wieder öffnen darf – und auf Wuppertal, wo sie auch mit der Familie heimisch werden wollen. Beide sind ausgebildete Köche – und werden im „Haus Hohenstein“ sowohl die reichhaltigen Spezialitäten ihres Heimatlandes Bulgarien anbieten als auch europäische und internationale Spezialitäten servieren.

Yulia und Martin Milenovi versprechen eine abwechslungsreiche Speisekarte, die auch die jahrzehntelang treuen Stammgäste von „Haus Hohenstein“ überzeugen soll. Der Name des Lokales bleibt erhalten und im Inneren wird sich nichts verändern, denn, so Yulia Milenovi, „genau so etwas wie dieses Restaurant mit seiner Atmosphäre haben wir gesucht“.