Unser Song für Israel

Der ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener: Unser Song für Israel

Es ist entschieden! Wir haben unseren ESC-Beitrag 2019 für Israel gefunden! Dreimal Ausrufezeichen!

Warum? Die beiden Sängerinnen Carlotta Trumann und Laurita Spinelli treten als das Duo "S!sters" auf und man beachte das Ausrufezeichen in ihrem Künstlernamen. Der Song "Sister", gesungen von einem Frauenduo namens "S!sters", prangert den Umstand an, dass Frauen sich gegenseitig oft anzicken und runtermachen.

Wer geglaubt hat, dass der Song "Sister" der "S!sters" eine feministische Botschaft in der oft angeprangerten "It's a man's world" enthält, der hat sich getäuscht. "Sorry for the drama / I tried to steal your thunder" sangen die beiden, während sie sich auf einer Drehbühne umkreisten und uns zu verstehen geben, dass Frauen sich das Leben eben gegenseitig schwermachen.

Beide "S!sters" kennen sich erst seit ein paar Monaten, wurden jeweils einzeln gecastet. Den Song gab es bereits vorher, denn er wurde vorab von einem internationalen Komponisten- und Texterteam extra für den ESC geschrieben.

Auffallen wird der Song aber nicht nur wegen den gesangsstarken Schwestern, sondern auch, dass bei dem Song der Komponist Thomas Stengaard mitgewirkt hat, der immerhin mitunter den deutschen Song 2018 von Michael Schulte sowie das dänische Siegerlied "Only Teardrops" von 2013 mitgeschrieben hat.

Übrigens: Carlotta liebt das Rampenlicht und die Musik: Bereits mit acht Jahren sang sie im Kinderchor ihrer Mutter und beindruckte bereits als Neunjährige Dieter Bohlen bei "Das Supertalent". 2014 war Carlotta in der Sat.1-Sendung "The Voice Kids" und schaffte es bis ins Finale. Laurita, die andere der "S!sters", die nach Beendigung der Schule zunächst als Sängerin bei der Tour von "The Voice of Germany" dabei war, unterstützt zur Zeit Lena als Backing Vocal. Besonders auffallend bei Laurita ist die soulig-heisere Stimme.

Ich drüce' die Daumen für die beiden Bühnenschwestern und hoffe auf "Germany 12 Points!" - man beachte das Ausrufezeichen!

Euch ein schönes Wochenende und viele musikalische Grüße vom Euro-Music-Peter!

Mehr von Wuppertaler Rundschau