1. Gesundheit

Klinik für Onkologie wieder am Wuppertaler Petrus-Krankenhaus

Gesundheit : Klinik für Onkologie wieder am Petrus-Krankenhaus

Die Klinik für Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin ist am Freitag (3. Juli 2020) zurück an den Standort Petrus-Krankenhaus in Barmen gezogen. Wegen der Corona-Pandemie war sie Anfang April vorrübergehend ans Krankenhaus St. Josef verlegt worden.

Ausnahme war die Onkologische Tagesklinik, die unter strengen Hygienebedingungen im Petrus-Krankenhaus geblieben ist. „Da im Krankenhaus St. Josef keine Covid-19-Patienten behandelt und versorgt werden, hatten wir uns im Frühjahr zu dem Umzug entschieden. So konnten unsere Patienten, bei denen meist parallel eine Immunschwäche besteht, bestmöglich geschützt werden“, so Dr. Matthias Sandmann, Chefarzt der Klinik.

Da die Covid-19-Neuerkrankungen zurzeit rückläufig sind, kann der Fachbereich nun wieder zurück nach Barmen ziehen. „So können unsere Patienten auch wieder von der dortigen Infrastruktur sowie den kürzeren Wegen profitieren“, erklärt Dr. Sandmann. Weitere Informationen gibt es unter www.petrus-krankenhaus-wuppertal.de