1. Wirtschaft

Tests: Bergische Unternehmerverbände kritisieren Bundesregierung

Corona-Pandemie : Bergische Unternehmerverbände kritisieren Bundesregierung

Die Vereinigung Bergischer Unternehmerverbände (VBU) kritisiert den Beschluss der Bundesregierung, Betriebe zu Coronatest-Angeboten zu verpflichten.

„Die von der Bundesregierung beschlossenen verpflichtenden Testangebote in den Betrieben sind angesichts der großen Anstrengungen der Unternehmen zur Bekämpfung der Pandemie in den vergangenen Wochen weder angemessen noch nachvollziehbar“, so Prof. Dr. Wolfgang Kleinebrink (Sprecher der Geschäftsführung). „Große wie kleinere Unternehmen haben ihre Testanstrengungen stark ausgeweitet, wie eine Kurzumfrage unseres Verbandes erst kürzlich ergeben hat.“

Und das, obwohl manche Unternehmen im Moment vor sehr schwierigen wirtschaftlichen Herausforderungen stünden. „Unternehmen testen im Interesse aller Beschäftigten und ergänzen so ihre großen Anstrengungen, den Arbeitsplatz auch Corona-fest zu gestalten. Mit diesem nun verpflichtenden Testangebot wird dieses Engagement nicht anerkannt“, findet Kleinebrink. „Das ,Testgesetz‘ schafft nicht mehr Schutz, sondern mehr Bürokratie, mehr Kosten, weniger Eigeninitiative und eine Vielzahl ungeklärter rechtlicher und organisatorischer Fragen. Anstatt zu meinen, mit einer Verordnung alle Probleme vom Tisch wischen zu können, sollte die Politik stattdessen insbesondere kleine und mittlere Betriebe organisatorisch und finanziell bei der Durchführung der Corona-Tests unterstützen.“