1. Wahl

Wuppertaler CDU-Chef Dr. Rolf Köster: „Freunde müsst ihr sein“

Kommunalwahl 2020 : CDU-Chef Köster: „Freunde müsst ihr sein“

Der Wuppertaler CDU-Vorsitzende Dr. Rolf Köster fordert vor der Oberbürgermeister- und Kommunalwahl „Geschlossenheit und Zukunftsmut“. Die Partei hatte am Samstag (20. Juni 2020) in der Historischen Stadthalle die Bewerberinnen und Bewerber für die 33 Ratswahlkreise und die Reserveliste aufgestellt.

Es sei ein hartes Stück Arbeit gewesen, den Generationswechsel mit Augenmaß zu gestalten und ein Team aus bewährten Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern sowie vielen neuen Kräften aus den Stadtbezirksverbänden aufzustellen und miteinander zu verbinden, so Köster. Dass sechs Frauen auf die vorderen und aussichtsreichen Plätze der Reserveliste gewählt worden seien, wertet er als Zeichen, dass die Partei sich den neuen Herausforderungen stelle.

Dass solche Prozesse auch immer von Auseinandersetzungen begleitet seien, sei für eine Partei völlig „normal und gesund“. Nachdem dieser Prozess abgeschlossen sei, geht es nach Ansicht des Kreisvorsitzenden darum, „mit geeinten Kräften“ die Kommunalwahl am 13. September anzugehen: „Die CDU ist dafür gut aufgestellt, das kommunalpolitische Programm steht und wird auf einem programmatischen Parteitag der Öffentlichkeit vorgestellt werden, auf der Grundlage werden wir darum kämpfen, mit besten Argumenten stärkste Partei in Wuppertal zu werden. Aber,“ so Köster, „dazu sind nun Einheit und Geschlossenheit erforderlich.“ Wie im Fußball gelte auch in der Politik „Freunde müsst ihr sein, wenn ihr Wahlen wollt gewinnen“.

Die ersten 15 Listenplätze
Platz 1: Ludger Kineke (93 Ja-Stimmen, 64 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen
Platz 2: Hans-Jörg Herhausen – 123 Ja-Stimmen, 33 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung
Platz 3: Barbara Becker - 117 Ja-Stimmen, 38 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung
Platz 4: Dr. Rolf Köster – 113 Ja-Stimmen, 41 Nein-Stimmen, 4 Enthaltungen
Platz 5: Rainer Spiecker - 90 JA-Stimmen, 1 Nein-Stimme, 5 Enthaltungen (Ingelore Ockel hatte sich auch auf den Platz beworben, unterlag aber in der Einzelwahl)
Platz 6: Caroline Lünenschloss – 95 Ja-Stimmen, 37 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen
Platz 7: Michael Schulte – 117 Ja-Stimmen, 16 Nein-Stimmen, 4 Enthaltungen
Platz 8: Christian Schmidt – 114 Ja-Stimmen, 19 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung
Platz 9: Janine Weegmann – 114 Ja-Stimmen, 19 Nein-Stimmen, 1 Enthaltung
Platz 10: Gregor Ahlmann – 121 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen
Platz 11: Michael Wessel – 77 Ja-Stimmen, 15 Nein-Stimmen, 3 Enthaltungen (Dirk Müller hatte sich auch auf den Platz beworben, unterlag aber in der Einzelwahl)
Platz 12: Ingelore Ockel – 68 Ja-Stimmen, 27 Nein-Stimmen, 4 Enthaltungen
Platz 13: Erhard Buntrock – 53 Ja-Stimmen, 42 Nein-Stimmen, 6 Enthaltungen (Arno Hadasch hatte sich auch auf den Platz beworben, unterlag aber in der Einzelwahl)
Platz 14: Eckhard Klesser – 81 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen, 0 Enthaltungen
Platz 15: Anja Vesper – 47 Ja-Stimmen, 6 Nein-Stimmen, 2 Enthaltungen (Sebastian Richter hatte sich auch auf den Platz beworben, unterlag aber in der Einzelwahl)