1. Wahl

Bundestags-Chancen von Anja Liebert (Grüne Wuppertal) steigen weiter

Wuppertaler Grüne : Lieberts Bundestag-Chancen steigen weiter

Anja Liebert, designierte Bundestagskandidatin der Wuppertaler Grünen für den Wahlkreis 102, hat im Bezirksverband Niederrhein-Wupper einen aussichtsreichen Listenplatz erhalten. Die Deligierten hatten am Freitag (4. Dezember 2020) ihre Stimmen auf einer digitalen Sitzung abgegeben.

„Ich freue mich riesig über die Unterstützung, die ich im Moment für meine Kandidatur erfahre. Mein Ziel ist es, in Berlin mehr für Wuppertal zu erreichen. Die Verkehrswende hin zu attraktiven Innenstädten, mehr Platz in den Wohnquartieren für die Menschen und ein besseres Angebot für Bus, Rad und Fuß sind meine Schwerpunkte. Das ist ein wichtiger Baustein für den Klimaschutz“, so Liebert.

Der grüne Kreisverband hatte sich bereits im Oktober für sie ausgesprochen. Lieberts endgültige und damit rechtssichere Aufstellung als Kandidatin für die Liste zur Bundestagswahl findet auf einer Landesdelegiertenkonferenz im Frühjahr 2021 statt. Dann soll auch ihre Wahl als Direktkandidatin für den Wuppertaler Direktwahlkreis 102 im Rahmen der Jahreshauptversammlung erfolgen.