1. Lokales

Wuppertaler Verein "Behindert - na und?" stellt einen Betriebsrat

Über 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter : „Behindert - na und?" stellt einen Betriebsrat

Der Wuppertaler Verein „Behindert – na und?“ wurde 1984 mit der Zielsetzung, Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen gegründet. Zu Anfang waren es eine Handvoll Menschen, die das Ganze in Gang brachten. Heute sind über Mitarbeiterinnen und 500 Mitarbeiter angestellt. Jetzt gibt es auch einen Betriebsrat.

Der Verein entwickelt sich stetig weiter und stellt seit dem 20. Januar 2021 einen Betriebsrat, der mit elf Mitgliedern die Angestellten vertritt. Melanie Franzen ist die 1. Vorsitzende und wird von Wioletta Kurszewski als Stellvertretende tatkräftig unterstützt.

Der noch junge Betriebsrat hat besonders jetzt in und durch die Coronapandemie alle Hände voll zu tun. Aber nicht nur das beschäftigt ihn. Erreichbar ist der Betriebsrat unter der E-Mail-Adresse  betriebsrat@behindertnaund.de  und unter der Telefonnummer 0151 / 46701631.  Mehr über den Verein „Behindert – na und?“ gibt es auf der Webseite www.behindertnaund.de