So sah der Bahnhof damals aus

So sah der Bahnhof damals aus

Betr.: Döppersberg

Anbei ein Fund aus dem Buch "Ansichten Wuppertal 1890. Photograph H. Westendorp" mit dem Elberfelder Bahnhof und halbrunden Fenstern im Erdgeschoss. Das könnte unseren Stadtplanern ja mal als Vorbild dienen — wenn sie schon eine originalgetreue Renovierung planen, wie sie sagen. Nebenbei fällt auf, dass der Eingang ebenerdig ist und nicht "im Keller" wie beim neuen Tor zur Stadt.

Norbert Bernhardt, Hofaue