Kann nur Satire sein

Kann nur Satire sein

Betr.: "Trennung durch Geländer", Leserbrief vom 25. März

Entweder hat Herr Döring viel Humor oder er meint, Satire kommt gut an und will auf der Trasse mit einem Geländer Fußgänger und Radfahrer trennen. Was muss eigentlich noch passieren, dass Bürger die Trasse so nehmen wie sie ist — und froh sind, dass viele von nah und fern die Trasse als Naherholungsangebot annehmen. Wenn jeder Trassenbesucher (es sind zu 90 Prozent Erwachsene) rücksichtsvoll mit seinen Mitmenschen umgeht, kann nichts passieren.

Horst Großewiese, Zur Scheuren

(Rundschau Verlagsgesellschaft)