EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Institut und „Fridays for Future“

EnergieAgentur.NRW lädt ein : „Fridays for Future“-Aktivisten diskutieren über Klimaschutz

Seit etwa sechs Monaten gehen Schülerinnen und Schüler von „Fridays for Future“ für eine konsequentere Klimapolitik in Wuppertal, ganz NRW und bundesweit auf die Straße. Am Freitag (28. Juni 2019) lädt die EnergieAgentur.NRW alle Interessierten zu einer moderierten Gesprächsrunde über Klimaschutz ins Wuppertal Institut ein.

Um den interessierten Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden, die sich in den Fridays for Future Ortsgruppen engagieren, einen konkreten fachlichen Input zum Thema Klimaschutz anzubieten, veranstaltet die EnergieAgentur.NRW die Informationsveranstaltung „Klimaschutz in NRW – Im Gespräch mit Fridays for Future Ortsgruppen“.

Im Rahmen einer moderierten Gesprächsrunde beantworten Referenten aus verschiedenen Fachbereichen der EnergieAgentur.NRW Fragen rund um Energiewende, erneuerbare Energien, Mobilität sowie Klimaschutz im Alltag und in der Schule. Das Veranstaltungsformat, welches im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums durchgeführt wird, bietet den Teilnehmern außerdem die Möglichkeit über aktuelle Klimathemen zu diskutieren.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag (28. Juni 2019) von 14 bis 16.30 Uhr im Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH, Döppersberg 19.

Mehr von Wuppertaler Rundschau