„Schüler_DesignCamp“ in den Sommerferien an der Bergischen Uni

Bergische Uni : „Schüler_DesignCamp“ in den Sommerferien

Der Studiengang Industrial Design der Bergischen Universität veranstaltet in der ersten Woche der NRW-Sommerferien vom 15. bis 19. Juli 2019 ein „Schüler_DesignCamp“. Es richtet sich an Design-Interessierte zwischen 15 und 20 Jahren.

Die Schülerinnen und Schüler werden ein Thema aus dem Bereich Industrial Design/Produktdesign bearbeiten und dabei den Ablauf der Gestaltung von der ersten Idee bis zum Modell kennen lernen. Sie müssen keine Vorkenntnisse mitbringen, nur eine Portion Neugier und Lust, sich mit Design zu beschäftigen. Anmeldung ab sofort unter design-camp.eu. Die Plätze sind begrenzt.

Im Rahmen des fünftägigen, kostenlosen DesignCamps wird skizziert, recherchiert, geschnitten, diskutiert, gedacht, geklebt und analysiert, bis am Ende ein Modell fertig ist, das die Nachwuchs-Designerinnen und Designer mit nach Hause nehmen können. Auf dem Stundenplan steht an jedem Tag der Vortrag eines Professors zu dem Gestaltungsschritt, der am jeweiligen Tag ansteht: von der Recherche über das Konzept bis zum (Interface-)Design und Prototypenbau.

Die Schülerinnen und Schüler werden während des DesignCamps intensiv von den Studierenden und Professoren des Studiengangs Industrial Design betreut. Die Ergebnisse werden auf der Semesterausstellung der Fachgruppe am 13. September präsentiert – mit den Arbeiten der „echten“ Studentinnen und Studenten.

Mehr von Wuppertaler Rundschau