Heute: Startschuss fürs Stadtradeln in Wuppertal

Mit Rundschau-Team : Wuppertaler Startschuss fürs Stadtradeln

Wie viel Fahrradstadt steckt über die stets gut genutzte Nordbahntrasse hinaus in Wuppertal? Wir wollen es herausfinden – mit dem Rundschau-Team beim Stadtradeln 2019, das am Samstag (22. Juni 2019) startete.

Oberbürgermeister Andreas Mucke kam mit dem eigenen Pedelec und unterstützte das Verwaltungsteam: „Ich hoffe, dass dieses Jahr noch mehr mitmachen und wir bald im Rat wegweisende Beschlüsse fassen, um die Radinfrastruktur zu verbessern.“

Alle Wuppertalerinnen und Wuppertaler sind dabei eingeladen, drei Wochen lang ihr Auto möglichst oft gegen das Fahrrad zu tauschen, um gemeinsam beim Stadtradeln für Klimaschutz und bessere Radfahrbedingungen in die Pedale zu treten. Der offizielle Startschuss fiel um 13 Uhr auf dem Laurentiusplatz. Mitmachen kann jeder, egal ob Verein oder Familie.

Jeder kann mitmachen! Foto: Wuppertaler Rundschau

Sie haben noch kein Team? Kein Problem! Kommen Sie einfach in unseres – die Rundschau ist dabei und freut sich über radelfreudige Unterstützung. Wählen Sie einfach auf der Website www.stadtradeln.de/wuppertal das Team „Wuppertaler Rundschau“ aus und sammeln sie mit uns fleißig Rad-Kilometer.

Wuppertal radelt für den Klimaschutz
Mehr von Wuppertaler Rundschau