Dönberger Straße: Drei Verletzte bei Unfall im Gegenverkehr

Dönberger Straße : Drei Verletzte bei Unfall im Gegenverkehr

Eine 61-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Dienstag (18. Juni 2019) die Dönberger Straße in Richtung Neuer Weg und geriet dabei in den Gegenverkehr.

Dabei kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Renault. Dessen Insassen (30 und 36 Jahre alt) zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Auch die 61-jährige Frau musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Den Gesamtschaden schätzten die aufnehmenden Beamten auf circa 35.000 Euro. Für die Dauer der Maßnahmen musste die Straße für den Verkehr gesperrt werden.

Die Polizei sucht Zeugen. Diese können sich unter der Rufnummer 0202/284-0 melden.

Mehr von Wuppertaler Rundschau