1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Raub in Tankstelle an der Linde in Wuppertal

Zeugen gesucht : Raub in Tankstelle an der Linde

An Linde in Wuppertal wurde am Freitag (4. Juni 2021) um 21:10 Uhr eine Tankstelle ausgeraubt. Zwei unbekannte Täter betraten den Geschäftsraum und drängten die Mitarbeiterin (18) unter Vorhalt eines Messers dazu, Geld der Kasse herauszugeben.

Nach dem Raub flüchteten die Räuber zu Fuß vom Tatort in Richtung Remscheid. Die Täter werden als circa 1,85 Meter groß beschrieben. Einer von ihnen hat eine stämmige Figur und war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Zudem trugen die Räuber blaue OP-Masken.

Am 23. Mai 2021 gab es in der Barmer Straße in Remscheid-Lüttringhausen – unweit des jetzigen Tatortes – einen ähnlichen Tankstellenraub. Auch dort drangen zwei Unbekannte in eine Tankestelle und drohten der 19-jährigen Mitarbeiterin mit einem Messer. Mit einer geringen Menge Bargeld entkamen die Räuber in Richtung Linde. Der Täter mit dem Messer wurde als 1,90 Meter groß, schlank und blond beschrieben. Der zweite Mann ist ebenso circa 1,90 Meter groß und hat eine kräftige Figur.

  • Symbolbild.
    Vohwinkel : Drei Führerscheine und drei Krads sichergestellt
  • Eine Spur war für den Radverkehr
    Aktionstag in Wuppertal : Pop-up-Radweg an der Adlerbrücke
  • Symbolfoto.
    Verdacht eines illegalen Rennens : Führerschein und Auto eingezogen

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Wuppertal hat die Ermittlungen aufgenommen und überprüft mögliche Zusammenhänge.Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der 0202 / 284-0 bei der Polizei zu melden.