1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Korrosionsschutz für Brückengeländer an der Wittener Straße in Wuppertal

Restarbeiten : Korrosionsschutz für Brückengeländer an der Wittener Straße

Das Brückengeländer der Brücke „Wittener Straße / vor der Beule“ in Wuppertal-Oberbarmen einen Korrosionsschutz. Dann sind die Arbeiten endgültig abgeschlossen.

Nach Abschluss der Abdichtungsarbeiten auf dem Brückenbauwerk im Dezember 2020 werden jetzt bei trockener Witterung die Restarbeiten am Brückengeländer nachgeholt. Hierfür muss der Fußgängerverkehr auf den Gehwegen der Brücke von etwa Dienstag (20. April 2021) bis Freitag (23. April 2021) auf die Hälfte eingeengt werden.

Die 1954 gebaute Stahlverbundbrücke überführt auf einer Betonplatte unterstützt von 10 Stahlträgern in Wuppertal-Oberbarmen den Straßenverkehr der Wittener Straße über die jetzige Nordbahntrasse.

  • Symbolfoto.
    Wittener Straße / Vor der Beule : Brücke wieder uneingeschränkt befahrbar
  • So wird die Umleitung ausgeschildert.
    Sechs Wochen : Baustelle: Umleitung in der Barmer Ciry
  • Symbolbild.
    Ab 26. April : Neue Fahrbahn für die Lockfinke

Die Absturzsicherung wurde in verzinkter Ausführung eingebaut. Jetzt folgen noch die Zwischen- und die Deckbeschichtung, die etwa vier Tage in Anspruch nehmen werden.

Einschließlich dieser Arbeiten betragen die Gesamtkosten der Baumaßnahme rund 500.000 Euro.