1. Sport
  2. Sporttexte

Handball-Bundesliga, Liveticker: BHC – TBV Lemgo (Do., 19 Uhr)

Handball-Bundesliga: Donnerstag ab 19 Uhr : Liveticker: BHC – TBV Lemgo

Nach dem 31:25 beim TVB Stuttgart will der Handball-Bundesligist BHC am Donnerstag (21. November 2019) um 19 Uhr in der Klingenhalle gegen den TBV Lemgo Lippe nachlegen.

Es war eine beeindruckende Leistung, wohl die beste in der laufenden Saison. Über 60 Minuten agierte das Team von Trainer Sebastian Hinze konzentriert und effektiv. Für einen Sieg kam der Gastgeber TVB zu keinem Zeitpunkt in Frage. Und das, obwohl mit Tomas Mrkva, Daniel Fontaine, Arnor Gunnarsson und Leos Petrovsky wichtige BHC-Akteure ausfielen. Fabian Gutbrod und Csaba Szücs sind zudem noch angeschlagen.

Das alles aber machte nichts. Unter anderem deshalb, weil Nachwuchskräfte wie Alexander Weck (warf den Siegtreffer gegen Erlangen) und Lukas Stutzke immer besser werden. „Heute möchte ich Lukas herausheben, der eine überragende Innenblock-Arbeit geleistet hat. Seit Csaba Szücs ausfällt, ist er da in seinen jungen Jahren über 60 Minuten gefordert. Für mich ist er einer der Matchwinner, weil er auch in der zweiten Welle noch viel rausholt – sowohl an Progression als auch eigener Effektivität“, lobte Hinze. Stuttgarts Coach Jürgen Schweikardt: „Man hat gesehen, dass der BHC eine gewachsene Mannschaft hat, bei der noch junge Leute hinzukommen können, um das Gesamte zu bereichern.“

Gegen Lemgo hat der BHC noch etwas gutzumachen: Anfang Oktober schied er dort mit einer 24:27-Niederlage nach schwacher Offensivleistung aus dem Pokal aus. Ein Weiterkommen in dem überaus lukrativen Wettbewerb wäre gegen die seinerzeit stark verunsicherten Ostwestfalen absolut möglich gewesen. Vor allem mit zahlreichen vergebenen freien Würfen baute der BHC den TBV geradezu klassisch auf. Doch die Zeiten haben sich offenbar geändert ...

Der BHC bittet unterdessen seine Fans, beim Heimspiel in der Klingenhalle alte und nicht mehr benutzte Handys in die vor Ort aufgestellten Spendenboxen zu werfen – zu Gunsten der Stiftung „It’s for Kids“. Infos: hier klicken!

(jak)