1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV in Düsseldorf ohne Schorch

Fußball-Regionalliga : WSV in Düsseldorf ohne Christopher Schorch

Der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV muss am Mittwoch (17. März 2021) im Nachholspiel bei der U23 von Fortuna Düsseldorf auf Abwehrchef Christopher Schorch verzichten. Der 32-Jährige hat sich eine schwere Zerrung zugezogen.

Das ergab eine MRT-Untersuchung am Montagnachmittag. Schorch war in der Partie beim SV Rödinghausen (1:1) bereits in der 23. Minute ausgewechselt worden. „In Düsseldorf ist Christopher auf jeden Fall nicht dabei, danach schauen wir weiter“, so der Sportliche Leiter Stephan Küsters auf Anfrage der Rundschau. Das Duell im Düsseldorfer Stadion Flinger Broich wird um 18:30 Uhr angepfiffen. Am Samstag (20. März) trifft der WSV um 14 Uhr im Stadion am Zoo auf den SV Bergisch Gladbach 09.

Schorch war in der Winterpause vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken nach Wuppertal gewechselt. Er hatte alle bisherigen sieben Partien des Jahres 2021 bestritten und mit dafür gesorgt, dass der WSV 16 von 21 möglichen Punkten holte. Für Schorch war in Rödinghausen Kapitän Tjorben Uphoff in die Innenverteidigung gerückt. Verzichten muss WSV-Trainer Björn Mehnert in Düsseldorf auch auf Joey-Paul Müller, der am vergangenen Wochenende die rote Karte gesehen hatte. Das Strafmaß steht noch nicht fest.

(jak)