1. Lokales

Zeugen gesucht: Mehrere Einbrüche in Wuppertal

Zeugen gesucht : Mehrere Einbrüche in Wuppertal

In den vergangenen Tagen ist es in Wuppertal zu mehreren Einbrüchen gekommen. Die Polizei sucht Zeugen. Wer in der Nähe der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich bei den Beamten zu melden.

Zwischen dem 9. Juli 2020, ab 17 Uhr und dem 10. Juli 2020, bis 6 Uhr, hebelten unbekannte Täter in der Schusterstraße ein Fenster im Erdgeschoss eines Hauses auf. Entwendet wurden neben einem Fahrrad samt Anhänger, diverse Elektroartikel, mit bislang unbekanntem Wert.

Am 11. Juli 2020 warf ein Täter die Glas-Eingangstür eines Restaurants in der Eichenstraße ein. Er wurde von Zeugen gestört und verließ den Tatort fluchtartig durch die beschädigte Tür. Über eine Beute ist bislang nichts bekannt.

In der Friedrich-Ebert-Straße brachen unbekannte Täter zwischen dem 4. Juli 2020, ab 15 Uhr und dem 11. Juli 2020, bis 9 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus ein. Sie drangen gewaltsam in eine Wohnung ein. Ob etwas entwendet wurde ist bislang nicht bekannt.

Zwischen 14.30 Uhr und 14.40 Uhr kletterten am 11. Juii 2020 unbekannte Täter in der Waisenstraße auf einen Balkon. Sie drangen durch das Balkonfenster in die Wohnung ein und stahlen Bargeld.

An der Straße Gathe hebelten unbekannte Täter die Eingangstür eines Vereinsheimes auf und drangen in das Gebäude ein. Es wird davon ausgegangen, dass nichts entwendet wurde.

Zwischen dem 4. Juli 2020, ab 14 Uhr, und dem 11. Juli 2020, bis 23.45 Uhr, verschafften sich Täter Zugang zu einer Wohnung in der Hünefeldstraße. Es wurden sowohl Bargeld, als auch Ausweispapiere gestohlen.

Am 12. Juli 2020, zwischen 18.30 Uhr und 19.28 Uhr, hebelten Unbekannte in der Carnaper Straße eine Wohnungstür auf und stahlen Bargeld sowie Mobiltelefone.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0202/284-0 zumelden. Schützen Sie Ihr Eigentum: Unter der Rufnummer 0202/284-1801 berät die Kriminalpolizei zum Thema Einbruchschutz.