1. Lokales

Wuppertals Brautpaar der Woche: Ein Überraschungs-Fest im Garten

Das Brautpaar der Woche : Ein Überraschungs-Fest im Garten

Die beiden Wuppertaler Bader und Germaine (genannt Lotte) Salem sind seit fünf Jahren ein verliebtes und glückliches Paar. Für beide stand schnell fest: „Wir möchten ein Haus und davor so viele Bäume pflanzen, wie wir Kinder bekommen.“

Bereits im Jahr 2018 wurde offiziell Verlobung gefeiert, der Termin für die Hochzeit mit großem Fest wurde für das Jahr 2020 festgelegt. Dann kam die Corona-Pandemie und die Feier musste abgesagt werden. Das Paar war untröstlich: Aus „Trotz“ sollte aber auf jeden Fall eine Trauung in diesem Jahr stattfinden. Wie die aussehen durfte, war den beiden bis zwei Wochen vor der Hochzeit nicht klar.

Dann endlich wurden die Corona-Maßnahmen gelockert – und 50 Gäste im Freien waren möglich. Die engsten Freunde und Verwandten von Lotte und Bader planten in kürzester Zeit eine Überraschungsparty im elterlichen Garten. Alle halfen mit und bereitetem dem Paar einen unvergesslichen Tag. Auch Hündin Emma feierte mit: Lotte hat sie mit in die Ehe gebracht. Im kommenden Jahr zur selben Zeit wird dann das große Hochzeitfest nachgeholt.