Wuppertaler Bundestagsagbeordneter Todtenhausen empfing Besuchergruppe

Manfred Todtenhausen : Informatives Programm in der Hauptstadt

50 Bürgerinnen und Bürger aus Wuppertal und Solingen haben auf Einladung des Wuppertaler Bundestagsabgeordneten Manfred Todtenhausen (FDP) an einer politischen Informationsfahrt des Bundespresseamtes nach Berlin teilgenommen.

Der Besuch begann mit einer Besichtigung im Reichstagsgebäude und einem Gespräch mit dem Politiker. Todtenhausen vermittelte einen Einblick in den Tagesablauf und die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten und diskutierte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Danach standen eine Besichtigung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand im Bendlerblock, ein Führung durch das Stasi-Museum in Berlin-Lichtenberg, ein Besuch des Deutschen Doms am Gendarmenmarkt sowie ein Gespräch beim Bundesdatenschutzbeauftragten auf dem Programm.

Mehr von Wuppertaler Rundschau