Vollsperrung der Ehrenhainstraße in Wuppertal

Neue Fahrbahn : Vollsperrung der Ehrenhainstraße

Ende des Jahres starteten die Straßenbauarbeiten an der Ehrenhainstraße in Wuppertal – jetzt geht es weiter: Zwischen Westring und der Autobahn-Brücke A46 wird die Deckschicht der Fahrbahn erneuert. Für die aufwändigen Fräs- und Asphaltarbeiten muss die Straße ab Donnerstag (16. Januar 2020) für rund eine Woche komplett gesperrt werden.

Die Vollsperrung ist aus Gründen des Arbeitsschutzes unumgänglich. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, ist eine Verlängerung der Vollsperrung leider nicht ganz auszuschließen. Die Stadt informiert in diesem Falle kurzfristig.

Betroffene Anwohner sowie die Evangelische Kirchengemeinde Vohwinkel, zu der der nahe gelegene Friedhof gehört, sind über die anstehende Vollsperrung bereits in Kenntnis gesetzt worden.Umleitungen werden eingerichtet. Die Stadt bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen. Die Kosten für die Bauarbeiten betragen rund 100.000 Euro.