1. Leser

Grüne für mehr Tempo-30-Zonen: Warum nicht auf allen Straßen der Stadt?

Grüne für mehr Tempo-30-Zonen : Warum nicht auf allen Straßen der Stadt?

Betr.: Grüne für mehr Tempo-30-Zonen

Es wird gefordert, große Worte gemacht, Pläne gemacht, und dann? Tempo 30, absolut richtig – aber warum nur Zonen? Warum nicht alle Straßen? Warum nicht ganz Wuppertal zum 30er-Gebiet?

Das mit den Tempo-30-Zonen – tolle Idee: Wir stellen ein paar Schilder auf, malen große Zeichen auf die Straße, und dann sind wir raus und klopfen uns auf die Schulter.

  • Die Anwohnerinnen und Anwohner der Hochstraße
    Umweltausschuss : Gegen Lärm: Grüne für mehr Tempo-30-Zonen
  • Der Blitzer an der Briller Straße
    Verkehrsüberwachung : Tempo-40-Blitzer an der Briller Straße in Betrieb
  • Auf dem Foto war der Blitzer
    Tempo-40-Blitzer : Westkotter Straße startet

Nein, so läuft das nicht, wir reden über die heiligste Kuh der Deutschen, das Auto. Ich bin natürlich auch Autofahrer, ist halt so, bleibt auch wahrscheinlich erst mal so.

Aber ein paar Schilder, ein paar mehr Zonen, das ist nicht die Lösung.

Nur bauliche Maßnahmen, Verengungen, Schwellen und ähnliches plus intensive Kontrollen können wirklich etwas bewirken.

Ansonsten lade ich die Vertreter der Grünen (und anderer Parteien) mal zum Kaffee am Schmitteborn oder am Heidter Berg ein, wo PS-Protze gerne die Straßenschluchtsituation als Resonanzraum für ihre dümmlichen Beschleunigungsorgien nutzen. Dann kann man mal sehen (und hören), wie 30er-Zonen genutzt werden.

Frank Menden