Leserbrief „Eine zeitnahe Lösung und ein Gespräch“

Betr.: Betreuungssituation in der Kita Rudolfstraße

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Rundschau

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Schneidewind, sehr geehrter Herr Neumann,

in unserem offenen Brief vom 15. August 2023 haben wir freundlich auf die Situation in der Kindertagesstätte Rudolfstraße hingewiesen. Wir haben uns als Eltern angeboten, gemeinsam nach einer Lösung zu suchen und mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Dieses Angebot wurde von Ihnen nicht angenommen. Es folgte eine Aussage von Ihnen, dass es nicht zu diesen extremen Einschränkungen kommen wird und zum 1. Oktober 2023 neues Personal in der Kindertagesstätte eingesetzt wird.

Heute wurden wir als Eltern erneut vor vollendete Tatsachen gestellt. Die Betreuung wird ab heute, 28. August 2023, bis voraussichtlich 7. September 2023 eingeschränkt. Wie Sie sich vorstellen können, wird diese Einschränkung voraussichtlich auch über den 7. September 2023 hinaus bestehen bleiben. Diese Einschränkung bedeutet, dass jedes Kind nur an drei Tagen in der Woche betreut werden kann. An zwei Tagen in der Woche muss das Kind zu Hause bleiben.

Ich bitte Sie daher um die Beantwortung folgender Fragen:
● Wie sollen die Auswirkungen auf die Kinder, die wir in unserem Schreiben vom 15. August 2023 ausführlich dargestellt haben, vermieden werden?
● Wie sollen Eltern, bei denen beide Elternteile berufstätig sind und keine alternativen Betreuungsmöglichkeiten wie zum Beispiel Großeltern zur Verfügung stehen, dies bewerkstelligen?

Wir sind weiterhin bereit, mit Ihnen zusammenzuarbeiten und unsere Perspektiven einzubringen, um eine langfristige und zufriedenstellende Lösung zu finden. Wir gehen davon aus, dass eine zeitnahe Lösung und ein Gespräch mit uns Eltern stattfinden wird. Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Aufmerksamkeit und hoffen auf Ihr Engagement.

Mit freundlichen Grüßen

Die Eltern der städtischen Kindertageseinrichtung Rudolfstraße in Wuppertal

Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort