Leserbrief „Der Neurochirurg lässt grüßen“

Wuppertal · Betr.: Neuer Fußgänger-Radweg Am Luhnberg

Ein Schild aus der Schweiz.

Ein Schild aus der Schweiz.

Foto: Kahl

Nachdem nun der Fußweg „Am Luhnberg“ auch für Radfahrer freigegeben wurde, brettern diese, als „wenn es kein Morgen“ gäbe, an Freund und Feind ohne Klingelzeichen vorbei. Dabei ist auf kombinierten Fuß- Radwegen in der StVO Schrittgeschwindigkeit vorgesehen.

Fußgänger, Kinder, freilaufende Hunde, vereinzelt auch Rehe werden ignoriert und gegebenenfalls als Kollateralschaden angesehen. Natürlich fährt der geneigte Wuppertaler Radfahrer häufig ohne Helm. Der Neurochirurg lässt grüßen. In der Schweiz gibt es hierfür ein freundliches Hinweisschild.

Hans Jürgen Kahl

Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!
● Allgemeine Hinweise zur Veröffentlichung: hier klicken!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort