Aufzug ist viel zu klein

Aufzug ist viel zu klein

Betr.: "Brücke fertig, Tunnel dicht", Rundschau vom 17. Januar

Über die Behelfsbrücke am Döppersberg schreiben Sie: "Der Aufzug ist nicht durchsichtig, fasst zwölf Personen — und schafft acht Meter pro Sekunde." Ich habe die Brückenkonstruktion in Augenschein genommen: Die Aufzugskabine ist so klein, dass nicht mehr als zwei Personen mit Kinderwagen hineinpassen. Wie soll dieser Mini-Aufzug beispielsweise eine ältere Reisegruppe schaffen, die samt Gepäck vom Zug zur Schwebebahn will?

Die Treppenstufen von der Schloßbleiche hinauf zur Brücke bestehen aus gelochten Gittern, "auf denen der Schnee nicht liegen bleibt", so Andreas Klein vom Ressort Straßen und Verkehr . Ob dem so ist, wird sich zeigen. Die Stufen geraten beim Begehen allerdings leicht ins Schwingen. Bei hohen Benutzerzahlen könnte das vermehrt zu Stürzen auf der Treppe führen.

  • : Ziemlich falsch verbunden
  • : Trifft den Nagel auf den Kopf
  • : Autofahrer nicht die Mehrheit

Heinz Dieter Mück, Ausblick

(Rundschau Verlagsgesellschaft)