Wuppertal: Mitsing-Konzert mit Sinfonieorchester und Julia Jones

Mitsing-Konzert am 2. Juni : Halleluja! Wuppertal singt!

Generalmusikdirektorin Julia Jones und das Sinfonieorchester Wuppertal freuen sich beim Mitsingkonzert „Halleluja! Wuppertal singt!“ am Sonntag (2. Juni 2019) um 18 Uhr in der Stadthalle Wuppertal auf viele begeisterte Sängerinnen und Sänger.

Julia Jones möchte erstmals möglichst viele Menschen zum gemeinsamen Singen versammeln: Das Publikum soll selbst Teil der Konzertaufführung mit dem Sinfonieorchester Wuppertal werden. Egal, ob der gesamte Chor anreist, oder jemand kommt, der bisher nur unter der Dusche gesungen hat, egal welches Alter – alle sind herzlich willkommen.

Als Gesangstitel stehen bedeutende Werke wie Händels „Hallelujah“ oder „Tochter Zion, freue dich“, Verdis „Nabucco“-Gefangenenchor, „Der Mond ist aufgegangen“ von Johann A. P. Schulz, der Matrosenchor aus Wagners „Der fliegende Holländer“ sowie der „Cancan“ aus Jaques Offenbachs „Orpheus in der Unterwelt“ auf dem Programm. Wer sich vorbereiten möchte, findet das Notenmaterial im Internet auf www.sinfonieorchester-wuppertal.de.

Achtung, es gibt ein Spezialangebot: Für Chöre und Chormitglieder sind ab sofort Tickets zum Sonderpreis von 5 Euro pro Person zu haben – allerdings nur in der „KulturKarte“ am Kirchplatz.

Mehr von Wuppertaler Rundschau