Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land: Viele Aha-Erlebnisse

Sommerfest : Junior Uni: Ganz viele Aha-Erlebnisse

Mit mehr als 3.000 kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern hat die Wuppertaler Junior Uni für das Bergische Land am Samstag (14. September 2019) bei schönem Wetter ihr Sommerfest gefeiert.

Mathe mit Kaubonbons, ein Boot mit Wasserradantrieb, kreative Bühnenbilder selbst gestalten und ein menschenähnlicher Roboter, der Tai-Chi kann: All das und noch vieles mehr gab es auf dem Campus in Unterbarmen zu erleben. Auf die mehr als 30 Mitmachstationen von Dozentinnen und Dozenten und Kooperationspartnern der Bildungseinrichtung, wie etwa die Wuppertaler Stadtwerke, herrschte während des gesamten Festes ein großer Besucherandrang.

Geschäftsführerin Dr. Ariane Staab: „Ich habe schon viele glückliche Gesichter und viele Aha-Erlebnisse gesehen. Es ist eine schöne, entspannte Lern-Atmosphäre. Und das ist genau das, was uns wichtig ist.“ Nicht nur junge Forscherinnen und Forscher konnten in das Kursprogramm der Junior Uni hineinschnuppern. Auch Eltern, Freunde und Bekannte durften bei Führungen durch das bunte Gebäude hinter die Kulissen blicken.

Das Wintersemester beginnt Montag (16. September 2019).

Mehr von Wuppertaler Rundschau