Am 12. April Premiere: Forschernacht in der Junior Uni

Wuppertal · Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren haben am 12. April 2024 (Freitag) die Gelegenheit, die Wuppertaler Junior Uni in lockerer und unverbindlicher Atmosphäre kennenzulernen – bei der ersten Forschernacht.

 Gemeinsam experimentieren und die Junior Uni kennenlernen – das geht am 12. April bei der ersten Forschernacht.

Gemeinsam experimentieren und die Junior Uni kennenlernen – das geht am 12. April bei der ersten Forschernacht.

Foto: Janina Busse

Dabei verwandelt sich das Foyer in einen zentralen Treffpunkt mit alkoholfreien Cocktails, Pizza und Co. Im gesamten Gebäude erwarten die Jugendlichen zahlreiche Mitmach-Aktionen und Experimente.

Sie können mit VR-Brillen in virtuelle Welten abtauchen, Elefantenzahnpasta herstellen oder künstlerisch aktiv werden. Außerdem können sie gemeinsam mit einem Zahnarzt eine Zahnfüllung anlegen, einen Industrieroboter programmieren und sich durch ein Laserlabyrinth schlagen. Ähnlich wie bei einer Rallye sammeln sie bei jeder Aktion Stempel, um später an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

„Wir freuen uns, dass wir Jugendlichen in einem lockeren Rahmen unkonventionelle Einblicke in das Angebot der Junior Uni geben können“, schildert Dr. Stefanie Morgenroth (Fachkoordinatorin an der Junior Uni). „In den vergangenen Jahren haben wir das Angebot für Jugendliche kontinuierlich aufgebaut und Schwerpunkte im Bereich der Berufsorientierung geschaffen. Für alle, die uns noch nicht kennen, ist das jetzt die perfekte Gelegenheit.“

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur besseren Planung ist es jedoch erforderlich, dass sich die Jugendlichen anmelden.