1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Wuppertal: Öl lief aus leck geschlagenem Tank in die Wupper

Beyenburg : Öl lief aus leck geschlagenem Tank in die Wupper

Bis in die Abendstunden musste die Wuppertaler Feuerwehr an Fronleichnam (11. Juni 2020) mit einem Ölteppich auf der Wupper kämpfen. In einer direkt am Ufer gelegenen ehemaligen Kornbrennerei war einer von zwei zusammenhängenden Öltanks undicht.

Die Einsatzkräfte versuchten das Leck abzudichten. Mehrere Feuerwehrleute in Wathosen stiegen über Leitern ins Wasser hinab, um Ölsperren auszulegen und Sandsäcke an den Uferbereichen zu platzieren. Das bereits ausgelaufene Öl musste mit Spezialpumpen von der Oberfläche entfernt werden.

Der aufwändige Einsatz, der um 14 Uhr begann zog sich bis 21 Uhr hin. Warum der schon lange nicht benutzte Öltank auslief, muss nun die Polizei ermitteln. Bilder: