Langerfeld Küchenbrand in der Schwelmer Straße

Wuppertal · In der Schwelmer Straße hat am Sonntag (21. Mai 2012) gegen 20:30 Uhr die Küche in einer Erdgeschosswohnung in voller Ausdehnung gebrannt.

Der Rauch quoll aus dem Fenster.

Der Rauch quoll aus dem Fenster.

Foto: Christoph Petersen

Die betroffene Familie sowie alle weiteren Mieterinnen und Mieter hatten sich ins Freie gerettet, bevor die Feuerwehr eintraf. Die Eltern und die beiden Kinder wurden vom Rettungsdienst untersucht. Sie hatten aber keine Rauchgase eingeatmet. Zwei Trupps gingen unter Atemschutz in das Haus und löschten die Flammen. Um letzte Brandherde zu beseitigen, warfen sie Teile des Inventars aus dem Fenster ins Freie. Aus Sicherheitsgründen wurde zudem die darüber liegende Wohnung geöffnet und kontrolliert. (Bilder:)

Wohnung nach Küchenbrand in Wuppertak-Langerfeld gesperrt​
22 Bilder

Wohnung nach Küchenbrand gesperrt

22 Bilder
Foto: Christoph Petersen

Anschließend lüftete die Feuerwehr das gesamte Gebäude per Überdruck. Die Brandwohnung kann momentan nicht mehr genutzt werden. Die Familie kam bei Bekannten unter. Die Schwelmer Straße war zeitweise in beiden Richtungen gesperrt. Im Einsatz waren der Löschzug Barmen der Berufsfeuerwehr mit Sonderfahrzeugen aus Elberfeld sowie die Freiwillige Feuerwehr Langerfeld.

(jak)