Fluthilfe Bautrockner aus Beyenburg für Slowenien

Wuppertal · Vier Bautrockner und drei Entfeuchtergeräte hat die Fluthilfekoordinatorin der Wuppertaler Caritas, Andrea Hepp, jetzt zu einem Caritas-Sammeltransport nach Lüdenscheid gebracht.

Andrea Hepp beim Verladen.

Andrea Hepp beim Verladen.

Foto: Caritasverband Wuppertal/Solingen

Die Geräte haben nach der Flut 2021 in Beyenburg gute Dienste geleistet und sollen nun in den Flutgebieten in Slowenien helfen. Hier werden sie an die Caritas Slowenien übergeben. Das europäische Land ist von einer schweren Naturkatastrophe betroffen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort