Wuppertal Oberbarmen: Deutsche Bank ermöglicht der Färberei ein Klavier

Neues Instrument dank Spende : In der Färberei gibt´s jetzt einen Schimmel…

… und nein, kein Pferd, sondern ein neues, weißes Klavier. Gesponsert wurde das Instrument mit einem Scheck über 4.000 Euro von der Deutschen Bank.

Für das vielseitige Konzertprogramm in der Färberei in Oberbarmen wird immer wieder ein Klavier benötigt. Aber seit vielen Jahren schon hat das alte Klavier den Ansprüchen der Musiker nicht mehr entsprochen. Das Problem: Einige Konzerte wurden erst gar nicht geplant, weil das Tasteninstrument keinen schönen Klang mehr hatte.

Nun hat die Deutsche Bank eingegriffen und dem Zentrum für Inklusion und Integration in Oberbarman mit ihrer Hilfe ein neues Klaver ermöglicht.

Mehr von Wuppertaler Rundschau