Historische Lok in Wuppertal mit 20.000 Liter Wasser betankt

Oberbarmen : Die Lok hatte ziemlich viel Durst

Ein besonderes Erlebnis gab es am Samstag (15. Juni 2019) für Eisenbahnfans in Wuppertal erleben: Eine historische Dampflok machte Station in Oberbarmen.

Das Gefährt aus dem Jahr 1938 musste betankt werden. Feuerwehrleute aus Nächstebreck halfen mit insgesamt 20.000 Liter Wasser aus. Danach konnte die Lok weiter in Richtung Mosel fahren. Sie war im Rahmen der Veranstaltung „Westfalendampf 2019“ unterwegs.

Mehr von Wuppertaler Rundschau