Messerstiche auf Bolzplatz in Wuppertal

Oberbarmen : Messerstiche auf Bolzplatz

Zu einer Auseinandersetzung kam es am Freitag (14. Juni 2019 gegen 20:45 Uhr auf der Rosenau. Auf dem Bolzplatz stritten zwei Männer im Alter von 28 und 24 Jahren. Dabei zog der Jüngere ein Messer aus der Tasche und verletzte damit seinen Kontrahenten, den er offenbar kannte, am Arm.

Die Verletzungen des 28-Jährigen mussten im Krankenhaus operiert werden. Lebensgefahr besteht nicht. Zu den Hintergründen des Streits und dem genauen Tatablauf hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

Der Messerstecher muss sich einem Ermittlungsverfahren stellen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau