Auf dem Hügel war was los

Gemeinsam haben 25 Nationen der Hauptschule Hügelstraße und der evangelischen Kirchengemeinde Gemarke-Wupperfeld als Träger des Gemeindehauses an der Hügelstraße 14 ein Frühlingsfest mit internationalem Buffet gefeiert.

Das Programm war bunt und breit gefächert: Kindersachenflohmarkt, Trödel, Kinderschminken, Musik, Sport, Kreatives mit Fingerabdruck-Grußkarten und Origami-Falttechnik, "Roboterwerkstatt", Traktorbesichtigung mit Fotos, Modelleisenbahn und Musikaufführungen auf dem Schulhof sowie die Öffnung des Kindersachengeschäftes "SCOTTi".

Highlight: Die Verlosung eines 20 Jahre alten Opel Corsa anlässlich des 18. Geburtstages des Schülercafés. Die dazu gehörende Gewinnziehung erfolgt allerdings erst im November im Rahmen des Lichtermarktes.

Übrigens: S.C.O.T. ist das Kürzel für Schülercafé und Offene Tür in der Hügelstraße 14. Dort gibt es Public Viewing für alle deutschen Spiele der Fußball-Europameisterschaft in Frankreich. Bevor das deutsche Team am 12. Juni 2016 um 21 Uhr auf die Ukraine trifft, spielt ab 19 Uhr die Band "C.BRAZ". Das Spiel gegen Polen startet um am 16. Juni 2016 um 18 Uhr mit einem Grillfest. Karaoke-EM-Hits erklingen am 21. Juni 2016 ab 16 Uhr, bevor um 18 Uhr Nordirland Deutschlands letzter Vorrundengegner ist.

Der Erlös einer Tipp-Aktion ist für eine Jugendeinrichtung in Wuppertals französischer Partnerstadt Saint Etienne bestimmt.