Discounter — oder nicht?

Zwei Bauflächenthemen gab es im Stadtteilparlament: Auf dem Gelände der früheren Oberbarmer Großküche, Ecke Waldeckstraße und Auf der Bleiche, möchte sich ein Lebensmitteldiscounter ansiedeln.

Zur Abwehr dieser Nutzung und zum Schutz des Handels im Stadtbezirk wurde der Bebauungsplan 1198 offengelegt und durch die Bezirksvertretung eine Veränderungssperre beschlossen. Bauliche Nutzungen sollen festgesetzt werden.

Und: Noch ist das Gelände zwischen Baumarkt und Brändströmstraße an der Widukindstraße, und zwischen Feuer- und Schnurstraße, eine Bahnbrache, deren Altlasten gegenwärtig entfernt werden. Die Stadt will dort keinen weiteren Einzelhandel, obwohl auf der anderen Seite der Widukindstraße ein Supermarkt und Discounter zugelassen wurde. Während ein Gerichtsverfahren für einen Discounter mit Backshop läuft, will Wuppertal per Bauleitplan 1228 diese Nutzung ablehnen. So hat es der Bau-Ausschuss beschlossen.

Die Bezirksvertretung Heckinghausen möchte eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung.