1. Sport
  2. Sporttexte

#wuppertalchallenge: Mehr als drei Mal um die Welt

Lauf-Event : #wuppertalchallenge: Mehr als drei Mal um die Welt

Exakt 149.962,77 Kilometer haben die 1.402 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der #wuppertalchallenge des Vereins Schwebebahn-Lauf hinter sich gelassen. Das ist das offizielle Endergebnis, nachdem das Event am Montag (22. März 2021) um 23:59 Uhr zu Ende gegangen ist.

„Vier Wochen waren wir sportlich mit vielen Teilnehmern verbunden, Anfänger und Lauferfahrene, die trotz aller Wetterkapriolen durchgehalten haben, uns mit tollen Feedbacks, kreativen Bildern und so vielen bewegten Kilometern auf dem Laufenden gehalten haben. Das hat uns sehr viel Freude bereitet“, so Silvia Kramarz (Geschäftsführerin des Vereins). „Füreinander, miteinander, bewegen … ja, es ist dank der Teilnehmer mal wieder aufgegangen. Diese Challenge war für uns alle so viel mehr, es war Aufbruch, es war bewegend, es war mobilisierend, erfrischend und unterstützend.“
Frauen: 1. Marina Wildenhoff (848,1 km, 157:43:23 Std.), 2. Viola Reezt (448,91 km, 84:19:01 Std.), 3. Brigitte Pförtner-Franz (378,9, 62:04:38 Std.).
Herren: 1. Ingo Limberg (934,06 Kilometer, 111:46:2 Std.), 2. Jörg Thomas-Miß (550,45 km, 82:37:53 Std.), Michael Wingenbach (550,45 km, 82:37:53 Std.).
Teams: 1. Coroplast Group (9.203,77 km, 1530:21:18 Std.), 2. Aptiv #OneTeam (4950,85 km, 592:49:18 Std.), 3. Karl Deutsch / Velotal (3.627,90 km, 559:11:Std.).

Die 2. #wuppertalchallenge startet vom 1. bis zum 30. April bis zum 30.04. Anmeldungen sind unter www.schwebebahn-lauf.de möglich.