1. Sport
  2. Sporttexte

Handball-Zweitligist TVB Wuppertal verliert bei Werder Bremen 34:36

2. Handball-Bundesliga: 34:36 (18:18) in Bremen : TVB geht an der Weser die Luft aus

Der Handball-Zweitligist TVB Wuppertal hat am Samstagabend (23. Januar 2021) das Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen mit 34:36 (18:18) verloren.

Die Beyeröhderinnen waren personell geschwächt und mit nur neun Feldspielerinnen angereist. Dennoch lag das Team von Trainer Dominik Schlechter lange in Führung – Mitte der ersten Halbzeit mit 13:8, nach dem Remis zur Pause (18:18) dann eine Viertelstunde vor Schluss mit 31:27. Doch die fehlenden Wechselmöglichkeiten zeigten Wirkung. Bremen übernahm kurz vor dem Ende die Führung (35:24), Torjägerin Ramona Ruthenbeck (10/5) scheiterte, Werder machte den Sack zu.

Weiter geht es für den TVB, der mit 8:16 Punkten auf dem viertletzten Platz liegt, am 3. Februar mit dem Nachholspiel beim TuS Lintfort. Anwurf ist um 20 Uhr.