1. Lokales

Wuppertaler CDU-Appell: Geschlossenheit ist jetzt gefragt

Kommunalwahl : CDU-Appell: Geschlossenheit ist jetzt gefragt

Die Wuppertaler CDU-Fraktionsvorsitzenden Hans-Jörg Herhausen und Ludger Kineke begrüßen die „lebendige Diskussion“ in den Reihen ihrer Partei. Sie sagen: „Eine Volkspartei lebt von vielfältigen Meinungen: Dabei bietet die Wuppertaler CDU Raum für unterschiedliche Überzeugungen.“

Herhausen und Kineke: „Auch bei dem schwierigen Thema Findung eines OB-Kandidaten suchen wir nicht eine einfache, sondern tragfähige Lösung – das ist der Unterschied.“ Gerade im Zusammenhang mit der OB-Kandidatenfrage aber sei, so die CDU-Fraktionsdoppelspitze, „eine öffentlich geführte Diskussion kontraproduktiv.“

Der Appell Herhausens und Kinekes an die Mitglieder: Erforderliche Diskussionen intern im Rahmen notwendiger Geschlossenheit zu führen.